Buchvorstellung zu „Shatter Me“ von Tahereh Mafi

Inhalt: Ich habe eine Gabe. Ich bin das Leben. Berühr mich.

„Du darfst mich nicht anfassen“, flüstere ich. „Bitte fass mich an“, möchte ich in Wahrheit sagen. Aber wenn man mich anfasst, geschieht Seltsames. Schlimmes.« Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. An ihrer Seite ein Mann, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt. Ihn zu berühren ist ihr sehnlichster Wunsch – und ihre größte Furcht …

Weiterlesen

Bücher – Portale zwischen den Welten hat ein neues Header

Wie ihr seht, habe ich nun ein neues Header, welches ich der lieben Sarah von Tintenblog zu verdanken habe, die viel Zeit und Mühe darin investiert hat. Mit meinem alten Header hatte ich ja ein paar Probleme, weil ich es nicht geschafft habe, das komplette Bild anzuzeigen und dieses dann auch scharf zu stellen, was dann natürlich auch nicht so schön aussah, aber nun bin ich glücklich und zufrieden mit meinem neuen, unproblematischen und wunderschönen Header 😀 !

Was haltet ihr denn von meinem Header? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Meinung in den Kommentaren mitteilt und Sarah würde sich bestimmt auch über ein paar schöne Worte freuen!

Liebe Grüße,
Clary

Buchvortsellung zu „Die Bestimmung“ von Veronica Roth

Inhalt: Was ist deine Bestimmung?

Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen …
Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.
Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…

Weiterlesen

100 Dinge, an denen man eine Leseratte erkennt!!!

Diesen tollen TAG habe ich bei der lieben Bianca von „Die Literatouristin“ entdeckt, und musste natürlich sofort mitmachen! Und so funktioniert es: Man muss alle Punkte, die auf einen zutreffen markieren (Die Punkte, die halb blau und halb schwarz sind, treffen teilweise zu). Vielleicht findet ihr ja auch erschreckend viele passende Aussagen 🙂 ! Über Kommentare würde ich mich sehr freuen 😉

100 Dinge, an denen man eine Leseratte erkennt.

1. Du hast mehr Bücher als Schuhe.
2. In allen Buchhandlungen der Umgebung bist du mit den Buchhändlern per “Du”.
3. In deinem Kalender sind die Erscheinungsdaten neuer Bücher rot markiert.
4. Leipziger und Frankfurter Buchmesse kommen für dich Nationalfeiertagen gleich.
5. Wenn du dich vor der Schule entscheiden muss ob du dein Mathebuch oder deinen neuen Roman mit nimmst, nimmst du den Roman.                                       Weiterlesen

Buchvortsellung zu „Penryn and the End of Days“ von Susan Ee

Inhalt: Wenn die Engel die Bösen sind

Die Engel sind auf die Erde gekommen, doch sie haben nicht Frieden und Freude, sondern Elend und Zerstörung mit sich gebracht: Weltweit liegen die Städte in Trümmern, und die Menschen trauen sich vor Angst kaum noch auf die Straße. Als eine Gruppe Engel die kleine Schwester von Penryn entführt, haben sie sich jedoch mit der Falschen angelegt. Die Siebzehnjährige zieht los zum Hauptquartier der Engel, um ihre Schwester zu befreien. Aber dafür braucht sie Hilfe – und die kommt ausgerechnet von Raffe, einem flügellosen Engel …

Weiterlesen

Buchvorstellung zu „Chroniken der Unterwelt“ von Cassandra Clare

Inhalt: Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos. So fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird. Denn Jace ist kein normaler Junge. Er ist ein Dämonenjäger. Und als Clary von dunklen Kreaturen angegriffen wird, muss Clary schleunigst ein paar Antworten finden, sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen! Weiterlesen