Ashes – Brennendes Herz

Rezension zu „Ashes – Brennendes Herz“

von Ilsa J. Bick

Ashes - Brennendes Herz von Ilssa J. Bick

Verlag:  Egmont INK

Erscheinungsdatum:  4. August 2011

Seitenzahl:  512 Seiten

ISBN:  978-3863960056

Preis:  19,99 €

Cover

Ich glaube zum Cover muss ich gar nichts mehr sagen, weil jeder sieht, dass es wunderschön es ist! Wenn man den Titel interpretiert, dann passt auch er ganz gut 😉

Inhalt

Die 17-jährige Alex leidet an Krebs. Sie hat keine Lust mehr auf die ganzen Krankenhäuser und Behandlungen, weswegen sie sich auf eine Wanderung in die Berge begibt. Alex kennt sich gut in der Wildnis aus und trifft nach einiger Zeit auch auf einen alten Mann, der mit seiner kleinen Nichte und deren Hund einen  Ausflug macht. Während dieses Treffens passiert jedoch etwas seltsames, denn eine starke Druckwelle wirft sie alle zu Boden und die Vögel fallen vom Himmel. Auf Alex Flucht aus dem Wald, trifft sie auf den gutaussehenden Ex-Soldaten Tom und als die beiden es endlich aus dem Wald hinaus schaffen, müssen sie feststellen, dass etwas schreckliches passiert ist. Die Städte sind großteils zerstört, die Erwachsenen sind tot, und die Jugendlichen haben sich alle in hirnlose „Zombies“ verwandelt! Kurz darauf beginnt ein Kampf ums Überleben, denn die Zombies sind mehr als gefährlich. Als Tom dann auch noch von einem Jugendlichen verwundet wird, muss Alex ihn zurücklassen um Hilfe holen zu können, doch als sie zurückkehrt, ist Tom verschwunden! Alex hat sich während der gemeinsamen Zeit mit Tom in ihn verliebt und weiß, dass er irgendwo dort draußen ist. Sie macht sich auf die Suche nach ihm und nach Antworten, was es überhaupt mit dieser Druckwelle auf sich hat. Und warum sind sie und Tom nicht auch zu solchen Menschenfleisch fressenden Teenagern geworden?

Meine Meinung

Zuerst habe ich mir gedacht, dass Zombie – Bücher nun wirklich nichts für mich sind, wollte diesem Buch aber dennoch eine Chance geben und ich muss sagen, dass ich kein bisschen enttäuscht wurde. „Ashes“ überzeugt nicht nur durch einen tollen Schreibstil, der die Seiten nur so dahin fliegen lässt, sondern auch durch einen unheimlich spannenden Handlungsstrag, der gerade so viele Fragen offen lässt, dass man unbedingt weiterlesen muss und das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen kann! Die Charaktere sind super beschrieben und ich konnte mich auch sofort in Alex hineinversetzen, die eine intelligente und mutige Protagonistin ist, die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Nach dieser mysteriösen Druckwelle ging die ganze Geschichte erst richtig los und spätestens dann hatte mich dieses Buch so fest in der Hand, wie ein Zombie ein Stückchen Hirn, welches er sich gerade auf der Zunge zergehen lässt. Außerdem fand ich es toll, wie blutrünstig das Buch an manchen Stellen war und wie gut diese Szenarien beschrieben wurden. Man merkt eindeutig, wie viel die Autorin für dieses wunderbare Buch recherchiert hat, so gab es z.B. ausführliche Beschreibungen von der Verwendung der eingesetzten Waffen, sodass sogar ich es verstanden habe, es mir aber nirgends vorkam, als würde ich ein Lehrbuch lesen. Es war einfach interessant!

Charaktere

Alex: Sie ist intelligent, mutig und kennt sich super in der Natur aus. Alex war mir sofort sympathisch und ich bewundere sie für ihre Stärke. Trotz all der Widerstände in ihrem Leben, lässt sie sich nicht unterkriegen und kämpft für ihre Ziele!

Tom: Tom ist ein ehemaliger Soldat, dem die Zeit im Krieg noch immer nachsetzt. Er ist sofort bereit Alex zu helfen und es stellt sich heraus, dass er ein wirklich netter Mensch ist, der seine Prioritäten zu setzen weiß und sich waffentechnisch auskennt.

Fazit

Dieses Buch ist empfehlenswert für alle, die keine Schwachen Nerven haben, was blutrünstige Szenen angeht oder die einfach mal Zombies für sich entdecken wollen. Lasst euch nicht von der Dicke des Buches oder den Zombies abschrecken, denn das Lesen lohnt sich 100%! Also schnell kaufen oder ausleihen

Advertisements

Ich freue mich über jeden Kommentar ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s