Die Verratenen

Rezension zu „Die Verratenen“

von Ursula Poznanski

Die Verratenen von Ursula Poznanski

Verlag:  Loewe

Erscheinungsdatum:  9. Oktober 2012

Seitenzahl:  464 Seiten

ISBN:  978-3785575468

Preis:  18,95 €

Cover

Schlicht und einfach überzeugt dieses Buch mit diesem eleganten und hübschen Cover.

Inhalt

Die 18-jährige Eleria (kurz: Ria) lebt in einer der vielen Kuppeln, die nach einer schrecklichen Katastrophe, die sich „Die Lange Nacht“ nennt, erbaut wurden. Dort findet jedoch nicht die gesamte Bevölkerung Platz, sondern nur die Kinder und Enkelkinder jener, die seit den Geschehnissen die Kuppel bezogen haben, die sogenannten Prims bleiben außen vor. Die Kuppelbewohner tuen alles in ihrer Macht stehende, um den Prims zu helfen und ihnen ihre Untaten zu verzeihen. Sie haben sogar vor mehr Kuppeln zu bauen, sodass auch diese primitiv lebenden Menschen ein sicheres zu Hause bekommen und von da an ihre Probleme zivilisiert regeln zu können. Sie schicken Hilfspakete mit Essen und sonstigen lebenswichtigen Gegenständen, kümmern sich um die Babys, die die Prims vor den Eingängen der Kuppeln aussetzen, um ihnen ein besseres Leben zu ermöglichen und bilden die Kinder in den Kuppeln gut aus. Eines Tages erfährt Ria jedoch durch Zufall, was mit ihr und ein paar ihrer Mitschüler geschehen soll und sie müssen fliehen, doch in eine andere Kuppel können sie nicht und damit bleibt nur noch das eisbedeckte Freiland, auf dem die gefährlichen Prims leben. Sie kann niemandem mehr trauen, nicht einmal denen, die sie schon so lange zu kennen glaubte. Auf der Flucht muss sie sich vielen Gefahren stellen, doch ist sie dem gewachsen?

 

Meine Meinung

Die Geschichte beginnt gleich mit einer Menge neuer Worte, die mit dieser dystopischen Welt zusammenhängen und denen ich keine Bedeutung zuordnen konnte, jedoch hat sich das gelegt und die Begriffe wurden erläutert, nachdem man erst einmal mit Eleria Fahrt aufgenommen hat. Ursula Poznanski beschreibt die Zukunft in der Ria lebt bildhaft und ausgiebig, sodass keine Fragen offen bleiben, die Geschichte aber auch nicht zu überladen wirkt. Ria wird in der Kuppel dazu ausgebildet, Menschen mit ihren Worten zu beeinflussen, sie soll eine großartige Rednerin werden, deshalb waren mir ein paar ihrer Taten kurz suspekt, ich selbst hätte anders reagiert, aber Ria beweist ebenfalls großen Mut indem sie so handelt und nicht wie ich anfangs angenommen habe Naivität. Ich brauchte erst ein wenig Zeit um das zu verstehen, aber dieses Buch ist einfach so gut geschrieben, dass ich das Ganze dann auch verstanden und zu schätzen gelernt habe. Die Spannung bleibt ebenfalls an keinem Punkt auf der Strecke, abgesehen vom Anfang, wo erst noch erklärt wird und nicht sofort etwas gewichtendes passiert. Es war interessant mehr über die ganzen Naturkatastrophen und anderen Probleme zu erfahren, die dort vorherrschen und so war es dann komplett um mich geschehen und ich konnte dieses Buch nun überhaupt nicht mehr aus der Hand legen.

Charaktere

Ria: Sie ist intelligent und weiß mit Worten umzugehen, doch das ist nicht alles. Wenn sie Lügen sieht, macht sie sich auf die Suche nach der Wahrheit, doch dabei ist sie stets mutig und tut alles um ihren Freunden zu helfen.

Mehr sage ich euch jetzt nicht, damit ihr alle Charaktere selbst kennenlernen könnt. Eigentlich geht es sowieso hauptsächlich um Ria und ich habe den Rest der Gruppe nicht in der Zusammenfassung erwähnt, deshalb bleibt es jetzt auch allein bei Ria 😛

Fazit

Ich liebe dieses Buch und bin schon gespannt auf den 2.Band. Ein paar kleine Störfaktoren gab es bei „Die Verratenen“ schon, jedoch haben die sich während des Lesens aufgelöst oder es waren nur solche Kleinigkeiten, wie dass ich ihren Freund nicht mag und es lieber hätte, sie würde sich für jemand anderes entscheiden, aber das kann ich ja wohl kaum zu der Kritik zählen 😉 .
Ich durfte Ursula Poznanski auf der Leipziger Buchmesse kennenlernen und habe auch ein Autogramm von ihr bekommen! Sie ist total sympathisch und allein deshalb ist es mir schon ein Ansporn ihre Bücher weiterzulesen.

Advertisements

Ich freue mich über jeden Kommentar ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s