Buchmesse – Bericht

Hey ihr Lieben 🙂

Es tut mir sooo leid, dass ich nur so unregelmäßig zum Bloggen komme! Deshalb bekommt ihr erst jetzt einen Messebericht…

Buchmesse

Also, am Samstag sind meine Freundin und ich mit Verspätung in Frankfurt angekommen, weil unser Zug Verspätung hatte. Ich war so sauer! Nur wegen diesem Zug habe ich den Bittersüßen-Blogger-Brunch von Impress verpasst! Aber danach war der Tag eigentlich wirklich toll und mein Zeitplan voll.

Zuerst habe ich mich mit der lieben Karin vom Buchgefieder und ihrer Tochter getroffen. Wir haben uns leider nur kurz unterhalten können, wegen den ganzen Signierstunden, zu denen ich noch wollte, was mir total leid tut, weil sie ein wirklich toller Mensch ist. Ich hoffe nächstes Jahr auf ein weiteres, längeres Treffen 🙂

Buchmesse TränenpfadHier seht ihnoch ein Plakat vom Dressler -Stand. TRÄNENPFAD ❤ ❤ ❤

Als erstens waren wir bei der Signierstunde von Kiera Cass (Selection). Wenn ihr wüsstet, wie lang die Schlange war! Ich glaube, wir haben eine Stunde lang gewartet, aber das hat sich gelohnt, denn ich liebe die Bücher von Kiera ❤ Danach ging es zu Ursula Potznansky. Eigentlich war das nicht geplant, aber dann konnten wir doch nicht wiederstehen und haben uns auch für ein Autogramm angestellt. So ging es dann kurz noch zum Impress – Stand, wo ich Valentina Fast (Royal) und Jennifer Wolf (Morgentau) getroffen habe und auch gleich ein Foto mit ihnen gemacht. Mit Jennifer habe ich mich nicht so viel unterhalten, doch ein kurzes Gespräch mit Valentina Fast ist zustande gekommen. Ihr Buch „Royal“ ist wunderbar und Valentina ist ein shr netter Mensch. Ich habe mich sehr gefreut, sie kennenzulernen 🙂 Danach hieß es auf zu Teri Terry, der wir auch noch Foto und Autogramm aabgeluchst haben :D. 20151017_130402[1]

Endlich war es dann soweit, das Lovelybooks-Bloggertreffen, auf das ich mich schon reisig gefreut habe. Der Andrang war unglaublich! Vor allem als die Goodie-Bags verteilt wurden, brach die reinste Hölle aus. Erst wollte ich gar keinen Goodie-Bag mitnehmen, weil die Bücher darin mich meistens sowieso nicht interessieren, aber ich liebe diese Tüten! Also wagte ich mich in das Gedränge und bekam prompt einen Ellenbogen in die Schläfe gerammt. Danach tat mir mein Kopf so weh, dass meine Freundin und ich unsere Sachen packten und gingen, obwohl ich gerne noch etwas mit Karin gesprochen hätte. So ist der Samstag geendet.

Am Sonntag war nicht mehr so viel los. Wir haben die Siegnierstunde von Victoria Aveyard besucht, bei der noch mehr los war, als sonst irgendwo! Wir standen über einenhalb Stunden an und die Schlange verlief über den gesamten Carlsen – Stand!!!Carlsen - Verlag Buchmesse
Die letzte Stationen waren Nicole Böhm (Chroniken der Seelenwächter) und Jennifer Estep (Mythos Academy / Black Blade). Ich liebe Jennifers Bücher, doch auch bei ihr mussten wir ziemlich lange anstehen, wo ich auf eine ganz liebe andere Bloggerin getroffen bin, mit der ich mich noch angeregt unterhalten habe 🙂

Als letzten Punkt komme ich noch zu meiner Ausbeute, die muss ich euch einfach zeigen, denn wegen diesen Schätzen bin ich jetzt pleite 😀

Buchmesse Ausbeute   Buchmesse Ausbeute

Ich überlege auch, ob ich nicht demnächst mal mein erstes Gewinnspiel veranstalten sollte… 😀 (Aber nur mit den Büchern vom rechten Bild :P)

Liebe Grüße
Eure Clary

Advertisements

Ich freue mich über jeden Kommentar ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s