Coherent

Rezension zu „Coherent“

von Laura Newman

Coherent von Laura Newman

Verlag: Drachenmond

Erscheinungsdatum:  18. Dezember 2015

Seitenzahl:  448 Seiten

ISBN:  978-3959910835

Preis:  14,90 €

Cover

Das Cover ist wunderschön und sehr passend zu der Geschichte. Auch den Titel „Coherent“ finde ich toll und habe ihn ehrlich gesagt sofort gegoogelt, nachdem ich das deutsche Wort „kohärent“ dafür gefunden habe 😀

Inhalt

Ob Smartphone, Tablet oder Computer über das Internet leben, lieben und kommunizieren wir. Was aber, wenn wir keine Geräte mehr bräuchten, um online zu sein? Was würdest du tun? Genau diese Erfahrung macht die 17-jährige Sophie und gerät schnell in einen rasanten Strudel aus Angst und Faszination. Gejagt von einer geheimnisvollen Organisation begibt sie sich auf eine abenteuerliche Flucht quer über den Globus. Zusammen mit dem smarten Franzosen Jean setzt Sophie alles daran, dem Ursprung ihrer Fähigkeiten und dem Rätsel um ihre Vergangenheit auf die Spur zu kommen.

Meine Meinung

Nachdem ich schon „Nachtsonne“ von Laura Newman gelesen und geliebt habe, war ich unglaublich gespannt auf „Coherent“. Nicht nur das Cover, sondern auch der Klappentext haben mich neugierig gemacht. Leider muss ich jedoch sagen, dass der Anfang sich etwas gezogen hat, wobei der Schreibstil an sich großartig war, wie man es von Laura Newman gewohnt ist, mir die Schreibweise im ersten Drittel des Buches jedoch nicht so gut gefallen hat. Meistens bekommt man die Geschehnisse nicht mit, sobald sie passieren, sondern danach, wenn die Protagonistin darüber nachdenkt und noch einmal zusammenfasst. Das war wohl auch der Grund, warum mir das Geschehen zunächst gezogen vorkam.
Aber nun zu den positiven Aspekten! Die Charaktere sind alle wunderbar ausgearbeitet und man erfährt auch viel über ihre Vergangenheit. V.a. Sophie als Protagonistin mochte ich sehr. Zudem ging es nach dem ersten Drittel von „Coherent“ unglaublich spannend weiter und ab diesem Zeitpunkt (es findet ein Zeitsprung von 2 Jahren statt), konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand lassen, weil ich es so spannend fand. Sophie findet mehr über ihre Gabe heraus und auch den Grund dafür… Die Handlung ist ab hier auch wieder besser verknüpft, sodass man beim unmittelbaren Geschehen dabei ist, was ich auch sehr gut finde. Eine Geschichte mit kohärenten Personen habe ich bisher auch noch nirgends gefunden. Laura überzeugt also nicht nur durch einen guten Schreibstil, sondern auch durch innovative Ideen.

Charaktere

Sophie: Sie ist eine toghe Protagonistin, die jedoch nicht die ganze Zeit über die Starke spielt, sondern auch Gefühle zeigt. Ihre Familie ist ihr sehr wichtig, genauso wie Jean.

Jean: Jean verliebt sich praktisch auf den ersten Blick in Sophie und unterstützt sie ab diesem Zeitpunkt, womit er nur kann. Jean ist Franzose und lernt Sophie bei ihrem Schüleraustausch kennen.

Lamar: Er ist der Detective, der auf Sophie angesetzt wurde. Lamar hat eine schwere Zeit hinter sich, doch er versucht sein Leben wieder auf die richtige Bahn zu kriegen.

Fazit

Ein wundervolles Buch, welches zwar nicht perfekt ist, jedoch trotzdem mehr als lesenswert. Ich kann allen, denen innovative Ideen und faszinierende Visionen gefallen und auch für Computerfreaks ist bei „Coherent“ alles dabei!

Vielen Dank, lieber Drachenmond-Verlag, für dieses wundervolle Rezensionsexemplar! Ich liebe euren Verlag und finde es toll, wie viel Zeit, Arbeit und Liebe ihr in ihn hineinsteckt! ❤

Advertisements

2 Gedanken zu “Coherent

Ich freue mich über jeden Kommentar ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s